Allgemein Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluß
Diese allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Partyservice-, Service- und Geschirrbestellungen. Unsere Angebote sind freibleibend. Sonstige Vereinbarungen, insbesondere mündliche Verabredungen und Zusicherungen, die nicht aus dem an uns erteilten Auftrag ersichtlich sind, werden erst durch eine schriftliche Bestätigung verbindlich.
Bei bereits erteiltem Auftrag gelten bei kurzfristiger Stornierung des Auftrages durch den Kunden folgende Bedingungen:
1.) Bei Stornierung des Auftrages d.d.Kunden 10 bis 4 Tage vor der Veranstaltung sind 50% der Auftragssumme sofort fällig.
2.) Bei Stornierung des Auftrages d.d.Kunden 3 bis 0 Tage vor der Veranstaltung sind 100% der Auftragssumme sofort fällig.
3.) Der Kunde erhält dann jedoch von uns einen Gutschein in Höhe der von ihm bezahlten Leistung, welcher innerhalb eines Jahres bei uns einzulösen ist.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen von fachlich geschultem Personal. Es muß mit Zeitverschiebungen bis ca. 30 Minuten gerechnet werden. Für Schäden, die durch Ereignisse höherer Gewalt entstehen, übernehmen wir keine Schadenersatzansprüche.

Mängelrüge
Der Besteller hat die Ware unverzüglich nach Erhalt mit ihm zumutbarer Gründlichkeit zu prüfen. Bei etwaigen Unstimmigkeiten sind sofort schriftliche Vermerke auf dem Lieferschein/Rechnung zu machen oder der Lieferer ist umgehend telefonisch zu benachrichtigen. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenlosen Warenersatz liefern. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung entfällt, falls etwaige Mängel bzw. Service-Minderleistungen erst am nächsten Tag oder später beanstandet werden.

Ausstattungszubehör
Sämtliche von uns überlassenen Ausstattungsgegenstände sind, falls nichts anderes vereinbart wurde, innerhalb von 3 Tagen in gereinigtem, ordentlichen Zustand an uns zurückzugeben. Für nicht gereinigte oder mangelhaft gereinigte Gegenstände berechnen wir Ihnen eine Reinigungspauschale, deren Höhe vom Umfang des Arbeitsaufwandes abhänging gemacht wird. Fehlende oder beschädigte Gegenstände werden Ihnen zum Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt.

Zahlung
Sämtliche Zahlungen sind bei Lieferung in bar, oder laut vorheriger Absprache zu leisten.

Fahrt- / Anlieferungskosten
Die Kosten für Anlieferung entnehmen Sie bitte aus dem Servicebereich.

Bereitstellung der Buffettische
Wenn nichts anderes vereinbart wurde, sind die für das Buffet vorgesehenen Tische von Ihnen zu stellen. Tapeziertische eignen sich keinesfalls (!) für den Aufbau eines Buffets. Wir übernehmen dafür keine Haftung.

Warmhaltegeräte
Die für ein Buffet benötigten Warmhaltegeräte werden mit einer Sicherheitsbrennpaste betrieben. Die Geräte werden durch unser geschultes Personal sachgemäß aufgebaut und in Gang gesetzt. Für unsachgemäßen Gebrauch oder Behandlung Ihrerseits während Ihrer Feier übernehmen wir für die dadurch entstehenden Schäden keinerlei Haftung.
Insbesondere ist während Ihrer Feier darauf zu achten, daß Kinder von den (heißen !) Geräten fernzuhalten sind.

Auf- und Abbaupersonal
Die Kosten für Auf- und Abbauarbeiten werden, nach Absprache, in Rechnung gestellt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort Rendsburg, Gerichtsstand Rendsburg